Binden statt kleben

Entgegen dem aktuellen Trend des „Sekundenklebens“, bietet die konventionelle Methode des Festbindens mittels Baumwollfaden, zB. Moss Cotton von ADA, entscheidende Vorteile. So löst sich dieser nach einigen Monaten rückstandslos auf und hinterlässt keine weißen Spuren auf dem Hardscape. Auch wachsen die Moose viel besser an, denn jede Stelle an der das Moos angedrückt wird bringt neue Wachstumsspitzen. Am besten das Moos sparsam auftragen und sehr eng und fest zubinden.

Danke, dass du den Artikel bis zum Ende gelesen hast!

Wenn er dir gefallen hat und du noch mehr haben willst, kannst du dich hier für den kostenlosen Newsletter eintragen:

Einfach Name und Email Adresse eingeben und keine Artikel mehr verpassen ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.